AKTUELL:

Themen-Flussreise mit der Excellence Queen: Schöne deutsche "Schweiz"

 

Die Schweiz – Synonym für landschaftliche Schönheit und Wohlstand. Es gibt «die Schweiz» überall auf der Welt, allein 130 Mal in Deutschland.

 

Im Rahmen einer Flussreise führen wir, Johannes Rösler und Isabella Kappeler, Wanderungen durch 3 Schweizen an der Mosel und 2 Schweizen am Main durch. Dabei wird das Phänomen der vielen, nach der Schweiz benannten Landstriche, die meist in der Zeit der Romantik entstanden sind, ergründet. Sie erfahren viel Wissenswertes über Geschichte und Kultur dieser Gegenden (hier die Gesamtübersicht nebst Vorstellung des Projektes "Schweizen in Deutschland").

 

Organisiert wird die Flussreise vom Reisebüro Mittelthurgau in der Schweiz.
Datum: 19. - 25. August 20

Weitere Infos und Anmeldung zur Reise hier.


 

Über uns

Wir - das sind zwei Partner, die sich zu dem gemeinsamen Projekt zusammengeschlossen haben, alle über 130 Schweizen in Deutschland zu besuchen, in Text, Bild und auch mit Video darüber zu berichten und mit einer künstlerischen Komponente zu versehen. Ein wichtiges, anfassbare Ergebnis wird ein Buch über die Schweizen in Deutschland sein. Darüber hinaus werden wir Publikationen/Bücher über einzelne Schweizen herausgeben.

Dieses 2er-Team besteht - besser kann es nicht passen - aus einem Deutschen, Johannes Rösler, und einer Schweizerin, Isabella Kappeler. Beide sind schon seit vielen Jahren selbstständig und haben ihr eigenes Geschäft aufgebaut. Johannes Rösler hat einen kleinen Verlag, den „AbisZ-Verlag“, ins Leben gerufen und gibt Bücher heraus. Isabella Kappeler widmet sich seit vielen Jahren ihrem Spezialgebiet, das sie zur Leidenschaft entwickelt hat: das Malen von Mandalas. Nebst ihrer künstlerischen Tätigkeit gibt sie Kurse und Seminare für Erwachsene und Kinder (www.mandala-design.ch).


   

Jeder der beiden bringt in das Projekt, das einige Jahre in Anspruch nehmen wird, seine ureigene Individualität, Leidenschaft und spezifischen Kenntnisse und Fähigkeiten ein: Johannes Rösler wird mit seinem journalistischen Spürsinn, seiner kreativen und spannenden Textgestaltung und seinem „fotographischen Blick“ die Schweizen in Text und Bild vorstellen, während Isabella Kappeler ihre künstlerischen Anlagen zur Geltung bringt und für jede Schweiz ein eigenes Mandala-Bild malt. Dabei werden sich beide Partner gegenseitig unterstützen und ergänzen. Das verbindende Element ist die Freude am Reisen und das Entdecken von Neuem und Unbekanntem.

Geboren wurde die Idee des Buch-, Kunst- und KulturProjektes aus dem gemeinsamen Erleben beider Länder, jeder für sich und auf seine Weise. Johannes Rösler hat durch viele Reisen durch die Schweiz die Schönheit und Vielfalt des Landes kennen- und schätzen gelernt und ist begeistert von diesem Land. Isabella Kappeler hat auf einer Deutschlandreise überraschend und mit Erstaunen festgestellt, dass es da noch mehrere Schweizen gibt …

Hier die Links zu den beiden Partnern:
www.AbisZ-Verlag.de und
www.mandala-design.ch